SDG Konferenz Minsk 2019

Förderprogramm Belarus: SDG Konferenz Minsk

(Nijmegen / Minsk, 12. März 2019)
Meine Fachbeiträge anlässlich der Konferenz „Lokalisierung der SDGs im Kontext der Agenda 2030: Perspektiven für die belarussisch-deutsche Zusammenarbeit“  im IBB „Johannes Rau“ in Minsk, Belarus:

Nachhaltigkeit hängt wesentlich von der Möglichkeit der Teilnahme und Teilhabe der Bürger*innen ab. Hierum ging es in Forum 3 und 4 der Konferenz „Partizipationsverfahren im Nachhaltigkeitsprozess“. Der Schwerpunkt meiner Forenbeiträge lag auf dem Thema Bürgerpartizipation und Digitalisierung im Kontext der deutsch-niederländischen Grenznachbarschaft. In Grenzregionen zwischen zwei Ländern unterschiedlicher Sprache und unterschiedlicher Kulturen können partizipative Online-Plattformen helfen, Menschen miteinander und über Grenzen hinweg zu verbinden. Dabei sind ganz sicher auch Hindernisse zu überwinden. Digitalisierung kann helfen, Menschen in einen gemeinsamen Lernprozess einzubinden und langfristig soziale Kohäsion zu fördern.


Titel meiner  Forenbeiträge:
1. „Nachhaltigkeit  & Partizipation – Ein Deutsch-Niederländischer Ansatz eines Online-Offline Dorfplatzmodels (mit interaktivem Teil)  | Sustainability & Participation – A Dutch-German approach of an Online-Offline village platform model (with interactive part)“

2. Digitalisierung und Smart Region Konzept: Deutsche und niederländische Nachbarschaftsplattformen im Kontext der niederländischen und deutschen
Gemeindeentwicklung – praktische Beispiele |  Digitization and Smart Region Concept – Dutch and German neighbourhood platforms in the context of the Dutch and German community model

 

PDF des Konferenzprogramms >>>