Bewegen

Mensch und Bewegung thematisiere ich aus dem Blickwinkel der Fortbewegung und der Bewegung als Interaktion zwischen Menschen. Dabei spielt die eigene Wahrnehmung immer eine zentrale Rolle.

“Ist es stimmig?” “Ist es richtig?” “Ist es wahr oder nicht?”

Menschen spüren das mit dem ganzen Körper. Genau dieses “Stimmt-Gefühl” ist eine wesentliche Gesundheitsressource. Es ist die Sprache Ihres ureigenen „Innerer Experten“. Doch insbesondere lange andauernde und extreme Stressexpositionen stellen die Navigationskompetenz Ihres Inneren Experten, seine Weisheit, Weitsicht und Klugheit, auf eine harte Probe.

Chronischer Schmerz und chronische Erkrankungen, dauerhaft schwierige berufliche Situationen, schwierige familiäre und soziale Situationen, der Umzug in eine fremde Umgebung, soziale Isolation, der Verlust eines nahestehenden Menschen, Unfallfolgen, der alltäglich aufreibende „Kleinkram“, all das sind Situationen, die wir als Menschen täglich bewältigen.

Bewegung – Wahrnehmung – Interaktion

Ein speziell auf Wahrnehmung, Interaktion und Achtsamkeit ausgerichtetes Körpertraining ist eine gute Möglichkeit, den Kontakt zur eigenen Wahrnehmung und zur eigenen inneren „Körperstimme“ zu stärken. Über den bewussten, spielerischen, oft kreativ suchenden Umgang mit Bewegung und Bewegungsinteraktionen auch mit einem Bewegungspartner oder der Gruppe kann in der Folge von  Stressexpositionen geschwächter Innerer Experte wieder gestärkt werden.

Das Gespür für den eigenen Körper kehrt zurück. Und er kann als Quelle des Erkennens (wieder)entdeckt und im Alltag (wieder)eingesetzt werden.

Im allgemeinen steigt damit auch das alltägliche geistige und körperliche Leistungsvermögen wieder an.

Lernwerkstatt (1) Bewegung

– Ein Bewegungs- und Körpertraining für Frauen jeglichen Alters –

Neue Bewegungsformen wie bekannte Elemente z.B. aus Yoga, Gymnastik, Konditions- und Atemtraining werden an den individuellen Bedarf angepasst. So ergibt sich eine an diesem Tag und in diesem Moment stimmige Bewegung und individuelle Trainingsform. Spielerisch, explorativ – und ganz sicher 100 Prozent beabsichtigt – wird dabei Kraft, Kondition, Koordination und Entspannungsfähigkeit geschult.

O-Ton von Teilnehmerin Bettina:
„Nach dem Training fühle ich mich kräftiger, bin zugleich sehr entspannt.“

Ort, Zeit, Kosten:
Rückfragen an Kontakt im Impressum

Lernwerkstatt (2) Fortbewegung

– Trainingsmodul Konditionstraining für Männer –

Laufen, spielen, schwitzen, Muskeln durcharbeiten und dehnen was das Zeug hält. Auf jeden Fall entspannen – und ab und zu austesten, wie es um die eigene Fitness bestellt ist.  Das Training richtet sich vorwiegend an Männer jeglichen Alters, die gerne gemeinsam mit anderen trainieren möchten.

Das Bewegungsmodul ist als Komplettprogramm für Fitness, Wohlbefinden und Vitalität zusammengestellt. Er verbessert das Herz-Kreislaufsystem und steigert die Muskelkraft. Inhaltsbeispiele: Hochintensives Intervalltraining, Cirquit-Training, Sportspiele, Stretching, Entspannungsübungen, regelmäßige Tests zur Überprüfung der eigenen Fitness, Indoor, im Sommer auch Outdoor

Ort, Zeit, Kosten:
Rückfragen an Kontakt im Impressum